13.06.2011 - Hallo Leute,



Jetzt berichte ich Euch kurz und bündig von der Ausstellung in Saarbrücken - dem zweiten Tag, Pfingstmontag. Was super war: ich habe mich wieder einmal verliebt - seht her.



Wir waren an diesem Tag leider nur 14 Teilnehmer, und was noch dazu kam: Jörg Kühnel stand sehr unter Zeitdruck -Er musste nach uns noch bei den Chow Chows helfen. Wir hatten uns wieder am Ring verteilt - und schon ging es los.





Hier ein paar Eindrücke.










Und in der Zwischenklasse wären normalerweise 2 Rüden gestartet - aber einer ist leider einfach nicht erschienen.







Dann kamen die Rüden in der Offene Klasse, mit 5 Teilnehmern, die am Sonntag auch schon in der Offene Klasse gestartet sind, und das ist ja das spannende dabei, die Karten werden immer neu gemischt. Diesmal war die Reihenfolge ganz anders.





Es kamen die Hündinnen, leider schwach besetzt mit nur vier Teilnehmern.



Wir waren sehr schnell durch und trafen uns dann um 13 Uhr am EKW Stand. Dort erhielten wir die Beurteilungen. Die Plätze 1 bis 4 erhielten eine Schleife und die anderen Teilnehmer bekamen noch eine kleine Ehrengabe.



So Leute das war leider nicht viel. Zum guten Schluss haben wir noch einen kleinen Abstecher in den Wildpark bei Völklingen gemacht - das war echt aufregend. Und danach war ich vielleicht fertig!



Ich wünsche allen Eurasierfreunden viele Kauknochen.

Bis Bald Euer

Rusty us Kölle